LOGO

Geschichte

Vereinsgeschichte


Damit auch Sie einen Eindruck über unseren Verein erhalten, haben wir für Sie die Vereinsgeschichte zusammen gefasst.



06.09.1973

  • Gründung des Akkordeonorchesters Steinbach (AVS) durch Werner Flörchinger
  • Musikalische Leitung übernahm Alfred Strack
  • Gründer Werner Flörchinger war Vorsitzender, Kassierer und Schriftführer in einer Person, bis zu seinem Tode am 14.11.1985
  • Erste Übungsstunde im Bürgerhaus Steinbach mit 17 aktiven Spielern

1974

  • Erster öffentlicher Auftritt bei der Feier zum 85-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach

1977

  • Erstes Konzert im Bürgerhaus Steinbach gemeinsam mit dem Höchster Akkordeonverein, vor 380 Zuhörern

1985

  • Teilnahme des 1. Orchesters an einem Wertungsspiel in Bad Vilbel; Prädikat: ausgezeichnet

1986

  • Günther Bergmann wird nach dem Tod von Werner Flörchinger neuer 1. Vorsitzender.

1987

  • Teilnahme des 1. Orchesters an einem Wertungsspiel in Herborn; Prädikat: sehr gut
  • Teilnahme des 1. und 2. Orchesters an einem Wertungsspiel in Bad Vilbel; Prädikat: jeweils sehr gut

1989

  • Aufnahme mit dem 1. Orchester beim Hessischen Rundfunk

1990

  • Auftritt des 1. Orchesters in der Partnerstadt Pijnacker

1992

  • Stefan Bergmann wird 1. Vorsitzender

1993

  • Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen
  • Stefan Bergmann tritt als Vorsitzender und aktiver Spieler überraschend zurück

1994

  • Wolfgang Henrichs wird 1. Vorsitzender.

1995

  • Alfred Strack übergibt den Dirigentenstab an Eva-Maria Pauler-Müller, ehemals aktive Spielerin im Verein

1999

  • Oliver Mehler wird 1. Vorsitzender.

25.04.2000

  • Es verstarb im Alter von 74 Jahren unser Mitbegründer, Ehrendirigent und Ehrenmitglied des Vereins, Alfred Strack. Er bekam für sein großes Engagement für die Akkordeonmusik vom Deutschen Harmonikaverband die Rudolf-Würthner-Medaille, die Hermann-Schittenhelm-Medaille und die Volksmusikmedaille verliehen. Zudem erhielt er den Ehrenbrief des Landes Hessen und die goldene Dirigentennadel des Akkordeonlehrerverbandes Trossingen.

2002

  • "Umzug" des Vereins nach Oberursel und Umbenennung in Akkordeonverein Steinbach-Oberursel. Ab Sommer 2002 finden Schülerausbildung und Übungsstunden in Oberursel in der Hellen-Keller-Schule statt

2003

  • Erhard Neukum wird neuer Dirigent

2004

  • Als qualifizierte Akkordeonlehrerin für Anfänger wird Beate Jatzkowski engagiert.
  • Teilnahme am 1. Stadtfest in Steinbach.
  • Konzert 2004 unter Mitwirkung des Akkordeonorchesters Sprendlingen.

2005

  • Marion Englert wird als 1. Vorsitzende gewählt.
  • Teilnahme am 2. Steinbacher Stadtfest.
  • Erhard Neukum übernimmt den Unterricht für die Schüler.

2006

  • Erfolgreiches Frühlingskonzert in Steinbach mit großer Kaffee- und Kuchentafel.
  • Teilnahme am 3. Steinbacher Stadtfest.

2007

  • Großes Frühlingskonzert im Bürgerhaus Steinbach im Rahmen des Oberurseler Weihnachtsmarktes Konzert in der Hospitalkirche
  • Der Akkordeonverein Steinbach-Oberursel wird 35!

2008

  • musikalische Umrahmung des Bürgerempfangs der Stadt Oberursel am 12. 11. 08 in der Stadthalle
  • Herbstkonzert mit dem Thema "Film-Melodien" im Bürgerhaus Steinbach Kulturbühne Oberursel, Epinayplatz

2010

  • Sommerkonzert mit Kaffee- und Kuchentheke im Bürgerhaus Steinbach. Das Konzert findet zeitgleich mit dem Fußball-WM-Spiel Deutschland - England statt. An den Bühnenrändern wird mit großen Plakaten der jeweilige Spielstand angezeigt

2011

  • für ein Akkordeonkonzert zum Hessentag in Oberursel wird das Akkordeonorchester Rhein-Main, bestehend aus dem Akkordeonverein Steinbach-Oberursel e. V., dem Akkordeonorchester der SKG Sprendlingen e. V. und dem Akkordeon-Orchester Heddernheim gebildet
  • Adventskonzert in der Hospitalkirche Oberursel

2012

  • musikalische Begleitung des Empfangs der Stadt Steinbach (Taunus) anlässlich des 40jährigen Stadtrechtejubiläums
  • Herbstkonzert im Bürgerhaus Steinbach, gemeinsam mit dem Akkordeonorchester der SKG Sprendlingen e. V. und dem Akkordeon-Orchester Heddernheim unter dem Motto "Europamelodien"

2013

  • Der Akkordeonverein Steinbach-Oberursel feiert 40. Geburtstag
  • Entstehung des Orchesters "just for fun" für Spieler, die zeitlich eingeschränkt sind und gerne in einer Gruppe leichtere Stücke spielen möchten. Leitung übernimmt Klaus-Jürgen Englert.